Salon im New Yorker Stil – Tipps, Inspirationen

Wunderschöne Innenräume im amerikanischen Stil, besonders New York City, begeistern jeden. Kein Wunder – sie sind eine perfekte Kombination aus Klassik und Moderne und bringen unsere Gedanken auf Großstadtatmosphäre und Luxus. Wie erstelle ich ein New Yorker Arrangement fern von dieser einzigartigen Stadt? Alles, was Sie brauchen, sind ein paar einfache Regeln für Farben und Formen sowie stilvolle Accessoires – Leinwanddrucke oder Textilien, um sich im New Yorker Stil einzurichten!

New York, New York… in jedem Salon!

Was sind die wichtigsten Merkmale des New Yorker Stils?

  • Farben – abgeschwächt, in den richtigen Proportionen. Zugelassen ist die Verbindung mehrerer Farben im Verhältnis 70/20/10 – die Grundfarbe nimmt 70 % der Fläche ein, Komplementärfarbe 20 %, und 10 % der Gesamtfarbe ist ein Kontrapunkt, d.h. eine verwandte Farbe, die sich aber z.B. durch stärkere Töne auszeichnet.
  • Mittelpunkt – jeder New Yorker Salon hat seinen Hauptpunkt. Meistens handelt es sich um Erholungsmöbel mit einem Kaffeetisch, der in der Mitte des Wohnzimmers (nicht an den Wänden!) aufgestellt wird. Sie sind das Epizentrum des gesellschaftlichen Lebens, ein Ort der Ruhe und Zuflucht.
  • Entsprechende Möbel – will man Möbel im New Yorker Stil kaufen, lohnt es sich, auf ihre Formen zu achten – sie sollten mit Weichheit verbunden werden, keine scharfe Kanten haben und recht einfach und harmonisch sein. Nicht jedes Polstermöbel ist geeignet – es lohnt sich, auf solche mit breiten Armlehnen zu achten, die zum bequemen Sitzen einladen.

Sicherlich jeder, der vom New Yorker Stil träumt, und dazu die Fernsehserie „Friends“ liebt, nimmt sich das Wohnzimmer dieser charmanten „Manhattan Five“ als Vorbild für ein New Yorker Arrangement. Nichts könnte falscher sein – diese Anordnung war eine freie Vision der Väter dieser Serie, obwohl die berühmten Sofas sowohl in der Wohnung als auch im Central Park bereits zur Konvention passten.

Leinwandbild im New Yorker Stil

Stilvolle Dekorationen sind ein Muss in einem New Yorker Salon, Bilder sind hier ein sehr wichtiger Punkt. Es lohnt sich, nach einem acrylglasbilder zu greifen, der mit seinen Farben perfekt zum Ganzen passt. Was die Motive angeht, handelt es sich beim New Yorker Stil hauptsächlich um Abstraktionen oder Natur, auch in einer nicht standardisierten, modernen Version. Wenn Sie nur ein kleines New Yorker Element in den Innenraum einführen und nicht das gesamte Arrangement ändern wollen, lohnt es sich, ein Bild natürlich mit New York zu wählen – es ermöglicht Ihnen, das Flair zu spüren und vielleicht mit großen Veränderungen im Arrangement zu beginnen. Und wenn nicht, wird es einfach eine moderne, stilvolle Dekoration mit dem Motiv der Lieblingsstadt sein.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg